Toms - One by one

Hallo ihr Lieben,
im heutigen Post geht es um Schuhe. Nicht irgendwelche Schuhe, sondern um Toms . Ich bin ja eher der legere basic Typ, brauche seit meinen Ops an den Füßen bequeme Schuhe. Seit ungefähr 4 Jahre schon trage ich meine heiß geliebten Sketcher go walk oasis. Sie sehen ein wenig aus wie Espandrilles nur sind sie eben viel bequemer. Ich habe sie in beige und sogar in schwarz so sehr liebe ich sie. Leider gibt es diese Schuhe nicht mehr und meine sind nun schon trotz Waschen und Einlegesohle echt nicht mehr schön. So kam es dass ich immer mal wieder nach einer Alternative gesucht hab. Zurzeit mache ich ein Praktikum und meine ehemalige Mitpraktikantin trug eines Tages wunderschöne Espandrilles bzw Alpargatas. Ständig habe ich ihr auf die Füße schauen müssen, zum Glück hab ich schnell das Label herausgefunden und sofort auf der Internetseite geschaut. Toms ist ein amerikanisches Unternehmen welches es erst seit 2006 gibt. Ihre Schuhe werden fast ausschließlich aus Canvas bzw Segeltuch hergestellt, von Alpargatas über Slipper  bis hin zu Sneakern. Die Innensohlen sind entweder aus Leder oder einer veganen, erausnehmbaren Sohle. Und es gibt sie in allen Farben des Regenbogens und noch mehr!



Ich liebe sie einfach. Genau mein Fall von Schuh. Ich habe hier jetzt die normale Version also mit Ledersohle, vor einer Woche habe ich sie im Sale für knapp 30 Euro gekauft. Normal kosten sie 45 Euro und die Veganen knapp 50 Euro. Ich muss sagen, die ersten paar Tage tragen waren nicht so prickelnd. Sie saßen sehr eng ( die Firma sagt sie sollen eng am Fuß liegen, sie würden sich weiten) und haben ganz schlimm an der Naht gedrückt. Ich war schon echt genervt. Dann kam ich auf die Idee sie mit einem Schuhspanner aus Holz über Nacht etwas zu weiten. Und tatsächlich hat das Drücken aufgehört. Sie sind jetzt nicht mega weit geworden also so viel geben die Schuhe jetzt nicht nach, aber jetzt sind sie einfach nur noch bequem. Die Sohle ist im übrigen eine besonders weiche Laufsohle. Das besondere an den Schuhe ist der abgenähte Stoff an der Schuhspitze, erinnert mich irgendwie an Ballerinaschuhe.



Aber jetzt kommen wir zu dem wirklichen tollen Detail bei den Toms. Denn bei jedem verkauften Paar bekommt ein Kind in Not ein neues paar Schuhe. Wie ihr wisst legen Anna und ich viel Wert auf Nachhaltigkeit. Daher bin ich so begeistert von den Schuhen. Sie sind definitiv würdige Nachfolger meiner Sketcher.
Ps.: es gibt auch Sonnenbrillen für die ein Kind in Not wieder Augenlicht bekommt und Tasche für die es eine sichere Geburt für Mutter und Kind gibt.
Liebe Grüße
Charlotte

Kommentare

Beliebte Posts