Summer Essentials - fair und nachhaltig

Endlich ist der Sommer so richtig da und es ist heiß, heiß und heiß! Da braucht es schon die richtige Ausstattung um die Tage zu überstehen - besonders bei der Kleidung und dem Sonnenschutz. Und all das geht natürlich auch fair und nachhaltig.


# Lange Kleider und Röcke
Im Sommer - um ehrlich zu sein wie in allen Jahreszeiten - habe ich es gerne bequem. Bei heißen Temperaturen finde ich besonders lange Kleider und Röcke ein Must-Have. Sie sind luftig, sehr bequem, schützen vor der Sonne und sehen einfach wunderschön aus. Letztes Jahr habe ich mir dieses Kleid von Armedangels gekauft und seither gefühlt nichts anderes mehr getragen. Die Blau-Weißen Streifen geben dem Kleid einen maritimen Look und der Stoff ist sehr angenehm auf der Haut! 



# Leichte Oberteile
Das Zauberwort heißt Lyocell, oder auch Tencel! Fühlt sich an wie Seide, trägt sich wie Seide, ist kühl und angenehm auf der Haut. Diesen Stoff in ein wunderbares Oberteil verwandelt habe ich bei Weltherz in Landau von der Marke Glimpse gefunden. So ein luftiges Top oder auch T-Shirt muss in jedem sommerlichen Kleiderschrank zu finden sein, um die warme Jahreszeit zu überstehen.



#Lockere Hosen
Rot und blau sind eindeutig meine Farben. Als es dann bei Kleiderkreisel secondhand eine rote Hose in meiner Größe gab, war die Entscheidung schnell gefallen. Mit ein bisschen Zuschneiden und Umnähen waren die Hosenbeine schnell auf meine Länge gekürzt. Eine knöchellange locker Hose ist für mich auf jeden Fall ein Muss für warme Sommertage und hier darf es auch gerne mal ein wenige Farbe sein. 



# Sonnenhut
Mit meinen dunklen Haare brennt mir die Sonne schnell auf dem Kopf. Dann heißt es: Sonnenhut auf! Wahlweise kann man sich auch ein großes Tuch um den Kopf binden. Klappt beides, sieht beides  schick aus und sorgt für einen kühlen Kopf.



#Natürliche Sonnencreme
Es hat nur zwei Jahre gedauert, bis wir endlich eine natürlich Sonnencreme befunden haben. Puuh! Das war ganz schön schwierig. Wir wollten keine Chemie, keine hormonell wirksamen Stoffe und wenn möglich keine Nanopartikel. Das Problem bei unschädlichem Sonnenschutz ist jedoch oft, dass die Sonnencreme durch die mineralischen UVA-und UVA Filter einen weißen Film auf der Haut hinterlässt. 
Auch unsere aktuelle Sonnencreme von Badger mit Lichtschutzfaktor 30 ist im ersten Moment weiß, zieht aber gut und schnell ein und schützt den ganzen Tag! Wir sind begeistert!



Was sind eure Must-Haves für den Sommer?

Grüne Grüße,
Anna

Kommentare

Beliebte Posts