Kulturbeutel - was kommt alles mit?!

Hallo ihr Lieben,
Seit Freitag sind bei uns Sommerferien und in den nächsten Wochen fahren viele in Urlaub. Aus diesem Anlass habe ich mal meinen Kulturbeutel gepackt und möchte euch heute zeigen was ich alles so mitnehmen würde. Übrigens, gepackt habe ich frei nach dem Motto: Naturkosmetik und möglichst Plastik reduziert

Los geht's....

Hier seht ihr mal den kompletten Inhalt meines Beutel.  Es sieht finde ich auf dem Bild garnicht nach soooo viel aus. Trotzdem nimmt alles total viel Platz weg und ich finde es trotzdem wenn ich es sehe fast zu viel! 
Aber starten wir mit den einzelnen Kategorien

1)  Hier ist alles, das ich unter der Dusche habe. Normalerweise nutze ich ein festes Shampoo, für den Urlaub ist dieses praktischer und ich finde es auch wirklich gut. Es macht die Haare schön sauber und weich. Die Seife ist von Klarseifen und in der Geruchsrichtung Rhabarberer-Lindenblüte und riecht göttlich und mein geliebter Rasierhobel von Nobelisk








2) Hier sind alle meine Abschmink- und Pflegeprodukte zu sehen. Jojobaöl zum Makeup entfernen , der Konjakschwamm zum Reinigen danach sowie Rosenwasser zum Erfrischen und Pflegen danach sowie nach dem Sonnenbad. Das Hydro Effekt Serum von Lavera habe ich ganz neu. Zusätzlich kommen noch meine beiden Probegröße von Primavera mit, falls ich doch mal gründlicher Reinigen will und um sie aufzubrauchen





3) Zahnpflege. Hierfür nehme ich lediglich meine Bambuszahnbürste von Sidco mit und Zahnputztabletten. Fertig


4)  Meine kleine Deosammlung. Unser selbstgemachtes Deo welches fast leer ist, das Wolken Seifen Deo das aufgebraucht werden muss da es bald abläuft und mein geliebtes Salbei Deo von Weleda zum Erfrischen zwischendurch





5)  Und hier der "Rest". Meine neue Handcreme von Sante mit Mandelduft , meine Sonnencreme von Badger, mein erster Versuch eines selbstgemachtes Mückenspray (falls es wirkt kommt dazu ein eigener Post), Wattepads und Bodylotion. Was noch fehlt ist Kokosöl, das ich immer dabei hab für alles mögliche;)




Soooo,  das wars. Wie gesagt es ist nach wie vor viel, jedoch eine "große" Verkleinerung zu den Jahren davor. Mal schauen was ich wirklich brauchen werde;)
Was nehmt ihr denn so in den Urlaub mit?
Eure Charlotte


Kommentare

Beliebte Posts