#fromzerotohero - unsere Buchempfehlungen


Auf dem Weg zu weniger Müll sind fundierte Informationen wichtig. Man brauch viele Inspirationen, Anregungen und Vorschläge zum Umsetzen eines müllfreien Lebens. Wir möchten euch heute ein paar Bücher vorstellen, die uns besonders inspiriert haben und und mit vielen Infos und Ratschlägen zur Seite stehen.



BEA JOHNSON - ZERO WASTE HOME/ Glücklich leben ohne Müll




Zero Waste Home oder auf Deutsch Glücklich Leben ohne Müll ist wohl das Buch überhaupt. Geschrieben von der Gründerin der Zero Waste Bewegung Bea Johnson. Anna besitzt die Englische Version und Charlotte die Deutsche. Auffällig ist, dass die Deutsche sehr viel dicker ist. Das Buch enthält alles, was man wissen muss und deckt so gut wie alle Lebensbereiche ab. Es ist fast wie eine Bibel. Dieses Buch reicht um alles über Zero Waste zu erfahren. Jedes mal, wenn ich es aufschlage, lese ich neue interessante Dinge und bekomme Ideen mein eigenes Leben zu überdenken und besser zu machen. Eine wirklich große Empfehlung. 


HEIKE SCHRÖDER - PLASTIK IM BLUT. Wie wir uns und die Umwelt täglich vergiften


Das Buch "Plastik im Blut" ist, wie der Titel bereits verrät, kein reines Buch über das Leben ohne Müll. Vielmehr informiert ist es über die Plastikproblematik. Damit bildet das Buch jedoch mit seinen Informationen einen Impuls zum Umdenken. Denn nur wer die Problematik versteht, kann sich auch gegen sie wehren. Neben den Informationen gibt es aber auch Praktische Tipps zum Vermieden von Plastikmüll. Zudem wird mit häufigen Denkfehlern aufgeräumt und zB auch mal die Ökobilanz einer Plastiktüte mit einer Papiertüte verglichen (die gar nicht mal so viel besser ist! Warum? Schaut mal ins Buch!)
Das einzig Negative am Buch hat nichts mit dem Inhalt zu tun: Der Umschlag ist sehr glatt und glänzend, was deutlich auf eine Beschichtung mit Plastik hindeutet. Sehr unpassend für ein Buch, dass vor den Gefahren von Plastik warnt! Dennoch auf jeden Fall lesenswert! 


ANNELIESE BUNK & NADINE SCHUBERT - BESSER LEBEN OHNE PLASTIK



Das Buch "Besser Leben ohne Plastik" ist ein gutes Buch um in das Thema Zero Waste einzusteigen. Es enthält viele nützliche Tipps rund um Haushalt, Badezimmer und Einkaufen. Es zeigt die Problematik ohne gleich das ganze Leben auseinander zu nehmen. Mittlerweile gibt es davon einen Nachfolger ("Noch besser leben ohne Plastik") den wir selbst nicht besitzen, aber schon an Bekannte verschenkt haben.


HANNAH SARTIN UND CARLO KRAUSS - WIE WIR ES SCHAFFEN OHNE MÜLL ZU LEBEN


Das Buch ist von den Gründern des Unverpackt Laden "Ohne" in München. Auch dieses Buch zeigt einen Rundumschlag über den Zero Waste Lifestyle. Ich finde es wirklich gelungenen! Jemand, der noch kein Buch zu der Thematik Zero Waste besitzt, ist hiermit gut bedient. Es ist gerade für Einsteiger in das Thema sehr passend. Wir können es nur empfehlen!


REBECCA SULLIVAN - NATÜRLICH LEBEN



Dieses Buch ist einfach nur gelungen! Es war ein ganz spontaner Kauf und hat sich als das absolute Lieblingsbuch entpuppt. Hier geht es eher ums selber machen als um das reine Thema Zero Waste. Man lernt, wie man einmacht, wie schnell Butter hergestellt ist und vieles mehr. Auch der Bereich Kosmetik, Putzmittel und Heilmittel aus der Natur ist hier ausführlich beschrieben. Ein großartiges Buch um seinen Haushalt zu vereinfachen und dadurch auch Plastik einzusparen.

Natürlich braucht man nicht alle Bücher, die das Thema Zero Waste behandeln. Schaut euch am besten mal alle Bücher an und entscheidet euch dann für das Exemplar, mit dem ihr am meisten Freude haben werdet. Trotz allem sind wir froh, wenn wir immer neue Bücher entdecken und mittlerweile werden wir gezielt auf neue Bücher angesprochen ;)

Viel Freude beim Lesen und grüne Grüße
Anna und Charlotte





Kommentare

Beliebte Posts